Besondere Präsente und Wein kaufen beim Weinhandel von Classic-Wein-Shop.de - Ihre Weinhandlung / Weinversand für tolle Geschenke und feine Weine.

Ausgefallene Geschenke für Ihre Geschäftspartner, Kunden, Mitarbeiter oder Freunde einfach online bestellen und verschicken. Ihr Shop für exklusive Weinpräsente, Champagner und Weine aus Italien, Frankreich, Spanien, Österreich, Australien.

Sie sind hier:  Champagner Shop

TOP Champagner, Prosecco und Sekt online bestellen

Sie suchen eine exquisites Präsent für einen ganz besonderen Anlass? Dann wählen Sie in unserem ausgewählten Champagner - Sortiment das Adäquate aus. Im Classic-Wein-Shop finden Sie alle namhaften Kellereien und noch ein wenig mehr. Lassen Sie sich überraschen.

Erlesene Champagner, spritziger Prosecco und feinperlender Sekt - unser umfangreiches Sortiment erfüllt alle "prickelnden" Träume

Champagner darf sich Schaumwein aus der Champagne nennen. Hier wachsen drei Traubensorten: Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay. Das berühmte Perlen entsteht bei der so genannten Nachgärung, wenn beim Abfüllen in die Flasche Zucker zugesetzt wird. Die Mindestlagerzeit in der Flasche beträgt 15 Monate, die meisten Champagner-Häuser lassen ihrem Tropfen aber mehr Zeit für die zweite Gärung, bei der die Hefe den Restzucker in Alkohol und Kohlensäure umwandelt.

Er ist der Inbegriff für unkomplizierten Weingenuss a la Italia - harmonisch, dezent fruchtig und in jeder Situation angebracht: derProsecco. Nicht zu vergessen seine leichte, beschwingte und lebendige Art.

Jeder Sekt ist nur so gut wie die Weine, aus denen er entsteht. Nicht jeder Wein besitzt die Qualität, die zur Sektherstellung notwendig ist. Die Erfahrung und Sorgfalt des Winzers bestimmen die Güte der Trauben, die nach der Weinlese vorsichtig gepresst werden (der Fachmann sagt dazu keltern), damit keine störenden Geschmacksstoffe aus Kernen oder Stielen in den Traubenmost gelangen.

Als Crémant bezeichnet man seit dem 1. September 1994 Schaumweine mit der kontrollierten Herkunftsbezeichnung außerhalb der Champagne, die jedoch nach dem Champagnerverfahren hergestellt wurden. Vor diesem Zeitpunkt verstand man unter Crémant einen Champagner, der statt der üblichen 6 bar Überdruck nur die gesetzliche Mindestforderung von 3,5 bar erfüllte. Da der Begriff „Crémant“ nicht geschützt war, verwendeten ihn auch zusehends mehr Winzer außerhalb der Champagne. Um Missverständnisse zu vermeiden, gab man ab dem 4. Juli 1975 den Besitzstand auf und verzichtete in der Champagne auf den Ausdruck Crémant .

Schon Casanova wusste, was gut ist. Champagner, sagte der italienische Ladykiller, sei das erotischste aller Getränke. Und so gehört das prickelnde Nass wie selbstverständlich zu den ganz besonderen Momenten. Aus hochhackigen Schuhen der Geliebten getrunken soll Champagner überragend schmecken. Wenn das der Erfinder geahnt hätte: Dom Pérignon, ein Mönch aus einem kleinen Dorf in der Champagne.

Champagner darf sich nur Schaumwein aus der Champagne nennen. Hier wachsen drei T
raubensorten: Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay. Das berühmte Perlen entsteht bei der so genannten Nachgärung, wenn beim Abfüllen in die Flasche Zucker zugesetzt wird. Die Mindestlagerzeit in der Flasche beträgt 15 Monate, die meisten Champagner-Häuser lassen ihrem Tropfen aber mehr Zeit für die zweite Gärung, bei der die Hefe den Restzucker in Alkohol und Kohlensäure umwandelt.

Partystimmung ist Trumpf, wenn die Korken knallen. Den Connaisseur erkennt man jedoch daran, dass er die unter hohem Druck stehende Flasche mit einem leichten Plopp öffnet.
Und so geht’s: Folie unterhalb des Korkens abschneiden und den Draht entfernen. Mit der einen Hand die Flasche am Korpus fassen, mit dem Daumen der anderen Hand den Korken sanft lockern - und fest halten. Andernfalls landet er im Nachbargarten und die Hälfte des Flascheninhalts auf dem Boden. Beim Servieren - am besten fünf Grad kühl in schlanken, langstieligen Gläsern - auf modischen Schnickschnack wie den Champagner-Quirl verzichten. Er zerstört nur die Kohlensäure. Und: Niemals Eiswürfel ins Glas. Das wiederum sollte nach Möglichkeit gründlich ausgespült werden, weil Fett und Seife die Champagner-Perlen vertreiben.

Im Sprachgebrauch werden Chamgagner, Sekt und Prosecco oft auch als Schaumwein oder Perlwein bezeichnet.

Das kulinarisch nicht nur Weingenuss ist, wissen wir auch:
Essen & Trinken gehören zusammen. Ein gutes Menü braucht immer auch gute Begleiter.
Vor dem Essen einen Aperitif oder ein Glas Champagner als Appetit-Anreger. Zum Menü
erstklassigen Weißwein und Rotwein. Und zum Abschluß einen Cognac, Grappa oder
Obstbrand als Digestif. Nach dem Motto "Genuss ist käuflich" halten wir jede Menge
Trinkgenuss in unserem Shop für Sie bereit. Als Gaumenkitzel der besonderen Art haben
wir erstklassige Delikatessen und Feinkost mit Angebot:

Das Feinkost & Delikatessen Angebot umfasst:
Feinster Essig & Öle wie Aceto di Balsamico oder Olio extra vergine di oliva
Feingebäck
Fisch-Spezialitäten
Konfitüren
Kaffee & Tee
Käse-Spezialitäten
Pralines & Schokolade
Pasta & Reis
Terrinen / Pasteten / Rilettes
Weihnachtsspezialitäten
Wurst und Schinkenspezialitäten

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf unseren Weinseiten

Mit weinfröhlichen Grüßen

Ihr Team vom Classic-Wein-Shop

© Classic Weinshop - Ihr online Weinhandel & Weinversand im Internet.
Ihr Shop für augefallene und besondere Weinpräsente & Weingeschenke.