> Günstig Weine aus Argentinien kaufen. Online

Alle Weine aus Argentinien in unserem Wein Shop im Überblick:

  • Finca Las Moras:2019 DADA No. 5 Moscato

    Der DADA Nr.5 ist ein fantastisch frischer Süßwein mit Anklängen von Orangenblüten und Jasmin im Bouquet. Am Gaumen definiert sich der Wein mit einer feinen Säurestruktur, die in toller Balance mit der Fruchtsüße steht. Leicht, fruchtig, lecker, gekühlt ein Wein für alle Gelegenheiten. (Finca Las Moras - 2019 DADA No.5 Moscato - 0,75 l)

    9,90 EUR

  • Dieter Meier:2017/2018 Puro Malbec & Cab. Sauv.

    Der Puro Malbec Cabernet hat ein fruchtbetontes Bukett mit Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen. Am Gaumen vollmundig, saftig und vielschichtig mit viel Frucht und sanftem Tannin - einfach nur lecker! Dieter Meier Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch an das Schweizer Popduo Yello mit dem Sänger Dieter Meier. Die Musik ist nur eine Leidenschaft des facettenreichen Künstlers und erfolgreichen Geschäftsmannes. Seit Jahren schon ist Meier überzeugter Biofarmer in Argentinien: In der Pampa Humeda züchtet er Rinder, in Agrelo Alto produziert er Wein, beides mit Bio-Zertifikat.

    16,50 EUR

  • Barrancas: 2016 Malbec „cosecha nocturna“

    Dieser spezielle Malbec-Wein wurde aus ausgesuchten Trauben hergestellt, die in kühlen April-Nächten gelesen wurden. Im März und April sind die Nächte in Argentinien außergewöhnlich klar und der Sternenhimmel einzigartig. Der fast lilaschwarze Wein zeichnet sich durch seine fruchtige Würze und die typischen Pflaumen- und Tabaknoten aus. Anklänge an Blaubeere, Lorbeer, Wacholder, Gewürze, Kirsche und Bitterschokolade runden das Geschmacksprofil ab – unser bester Malbec. Das Weingut Domiciano produziert auf nur 15ha Weine aus ausgesuchten Trauben, die in kühlen April-Nächten gelesen werden. Im Schutz der Sterne kommen die frisch gelesenen Trauben zum Weingut. Die Kühle der Nacht lässt die erste Reifung kontrolliert verlaufen und das hebt die Charakteristik der edlen Rebsorten bis zum Maximum hervor. Eine kleine Boutique-Winery mit außergewöhnlichen Qualitäten.

    16,50 EUR

  • Barrancas: 2015 Malbec Reserva Consecha Nocturna

    Komplexer, eleganter Rotwein von tiefdunkler veilchenartiger Farbe mit reifen Kirsch- und Pflaumen-Aromen in delikater Kombination mit würzigen Noten. Am Gaumen präsentiert er sich sehr vollmundig mit seidigen Tanninen und langem nachhaltigem Abgang.Dieser limitierte Malbec (nur 10.000 Flaschen werden abgefüllt) wird für 18 Monate in neuen französischen und amerikanischen Barrique- Eichenholzfässern gelagert. (Domiciano de Barrancas - 2015 Malbec Reserva Consecha Nocturna - 0,75 l)

    25,00 EUR

  • Vina Kaiken: 2018 Malbec

    Der Vina Kaiken Malbec zeigt ein opulentes Bukett von Blaubeeren, schwarzen Johannisbeeren, feinen Noten von Zartbitterschokolade, Tabak und Kaffee. Im Geschmack ist der Vina Kaiken Malbec saftig, sehr strukturiert. Vina Kaiken - Argentinien Kaiken nennen die Mapuche Indianer die patagonische Wildgans, die das Andengebirge bald nach Chile, bald nach Argentinien überquert. Und weil es im Jahr 2001 auch Montes über die Anden ins benachbarte Argentinien zog, um hier ausgesuchte Weinqualitäten zu bereiten, nannte er diese Kaiken. Argentinien, insbesondere in der Region Mendoza, bietet einzigartige Weinbaubedingungen, die sogar einen in puncto Klima und Böden bereits ziemlich verwöhnten Winzer aus Chile faszinieren. Um den authentischen regionalen Charakter der Weine zu bewahren, konzentriert sich Montes auf die beiden charakteristischsten argentinischen Rebsorten, Malbec und Cabernet Sauvignon, aus denen er zwei Weinqualitäten von unterschiedlicher Stilistik keltert Kaiken Reserve und Kaiken Ultra. Im ersten Jahrgang 2002 wurden ausschließlich Reserve-Weine produziert. 2003 folgten Kaiken Ultra Malbec und Cabernet Sauvignon. Die ganze Leidenschaft des Winzers, seine bedingungslose Hingabe an Qualität und den authentischen Ausdruck von Terroir und Klima finden in diesen Weinen ihren Ausdruck; kurz, die Philosophie, ehrliche, charaktervolle, sublime Weine von ganz eigener Persönlichkeit, aromatischer Fülle und Eleganz zu bereiten

    11,90 EUR

  • Vina Kaiken: 2018 Cabernet Sauvignon

    Der Kaiken Cabernet Sauvignon zeigt in der Nase reife Beerenaromen, sowie Noten von Bitterschokolade, Zeder, Tabak, Kaffee und eine feine Mineralität. Am Gaumen dominiert die würzig-saftige Beerenfrucht und verschmilzt weich mit dem gut strukturierten, harmonisch eingebundenen Tannin. Vina Kaiken - Argentinien Kaiken nennen die Mapuche Indianer die patagonische Wildgans, die das Andengebirge bald nach Chile, bald nach Argentinien überquert. Und weil es im Jahr 2001 auch Montes über die Anden ins benachbarte Argentinien zog, um hier ausgesuchte Weinqualitäten zu bereiten, nannte er diese Kaiken. Argentinien, insbesondere in der Region Mendoza, bietet einzigartige Weinbaubedingungen, die sogar einen in puncto Klima und Böden bereits ziemlich verwöhnten Winzer aus Chile faszinieren.

    11,90 EUR

  • Vina Kaiken: 2018 Malbec Ultra

    Der Kaiken Malbec Ultra von Vina Kaiken aus Argentinien präsentiert sich mit einem vielschichtigen Bukett von intensivem Veilchenduft, würzigen Aromen von Waldfrüchten, Mokka und deutlichen mineralischen Noten. Über das Weingut Vina Kaiken: Kaiken nennen die Mapuche Indianer die patagonische Wildgans, die das Andengebirge bald nach Chile, bald nach Argentinien überquert. Und weil es im Jahr 2001 auch Montes über die Anden ins benachbarte Argentinien zog, um hier ausgesuchte Weinqualitäten zu bereiten, nannte er diese Kaiken. Argentinien, insbesondere in der Region Mendoza, bietet einzigartige Weinbaubedingungen, die sogar einen in puncto Klima und Böden bereits ziemlich verwöhnten Winzer aus Chile faszinieren.

    17,90 EUR

  • Vina Kaiken: 2017 Cabernet Sauvignon Ultra

    Der Kaiken Ultra Cabernet Sauvignon von Vina Kaiken aus Argentinien präsentiert sich im Glas mit einem eleganten rebsortentypischem Bouquet von reifen schwarzen Johannisbeeren, Kirschen, dunkler Schokolade und Gewürzen. Am Gaumen vollmundig, reif, mit gutem Körper und viel versprechendem, ebenso kraftvollem wie seidigem Tannin, das sich harmonisch mit den tiefen, eleganten Aromen der Cabernet- Trauben (von alten Reben der besten Parzellen in Agrelo) vereint, großartiges Finale, üppig, köstlich, mit feinen Noten von Schokolade und extrem langem Nachhall. Über das Weingut Vina Kaiken: Kaiken nennen die Mapuche Indianer die patagonische Wildgans, die das Andengebirge bald nach Chile, bald nach Argentinien überquert. Und weil es im Jahr 2001 auch Montes über die Anden ins benachbarte Argentinien zog, um hier ausgesuchte Weinqualitäten zu bereiten, nannte er diese Kaiken. Argentinien, insbesondere in der Region Mendoza, bietet einzigartige Weinbaubedingungen, die sogar einen in puncto Klima und Böden bereits ziemlich verwöhnten Winzer aus Chile faszinieren.

    18,90 EUR

  • Beefsteak Club: 2017 Shiraz

    Mit diesem Beefsteak Club Shiraz haben Sie intensive Aromen von schwarzer Johannisbeere und reifen Pflaumen im Glas. Frisch, elegant, saftig und vielschichtig stellt er sich dar, mit gut eingebundenen Barriquenoten und feinen Tanninen. (Beefsteak Club - 2017 Beefsteak Club Shiraz - 0,75 l)

    11,00 EUR

  • Beefsteak Club: 2019 Malbec

    Der Beefsteak Club Malbec aus Argentinien duftet intensiv nach reifen Brombeeren und Pflaumen, unter die sich ein Hauch von Schokolade mischt. Einem sanften Holzeinsatz von 6 Monaten verdankt der Wein seine Tiefe und Fülle und den schön abgerundeten Charakter, mit geschmeidigen Tanninen. (Beefsteak Club - 2019 Beefsteak Club Malbec - 0,75 l)

    10,00 EUR

  • Andeluna: 2017 Merlot 1300

    Andeluna Cellars liegt auf 1.300 Metern Höhe in Mendoza, am Fuße der Anden. Das modern ausgestattete Weingut ist von 70 ha eigener Weingärten umgeben. Dieser Merlot leuchtet rubinrot im Glas. Fruchtnoten von reifen Kirschen, Heidelbeeren und Cassis, werden von einer feinen Würze, Anklängen von Lakritze, Kaffee und dunkler Schokolade unterstützt. Am Gaumen ist der Wein ausdrucksvoll, saftig, mit einem seidigen Tanningerüst und angenehmer Länge. (Bodega Andeluna - 2017 Merlot Andeluna 1300 - 0,75 l)

    12,00 EUR

  • Bodega Los Toneles: 2018 Malbec Tonel 14

    Ein dunkelvioletter Malbec mit saftigen, reifen und beerigen Aromen schwarzer Früchte. Leichte Süße, milde Säure und weiche Tannine zeichnen diesen Wein aus. (Bodega Los Toneles - 2018 Malbec Tonel 14 - 0,75 l)

    9,90 EUR

  • Bodega Los Toneles: 2016 Malbec & Syrah Tonel 22

    Der Los Toneles - Tonel 22 ist eine Cuvée aus 60% Malbec und 40% Shiraz, mit Aromen von dunklen Beeren und Kirschen, sowie weißem Pfeffer. Trocken, saftig am Gaumen mit weichen Tanninen. Langes Finale mit viel Würze und Frucht - perfekt zu Steak und zu kräftigen Wildgerichten mit ordentlich Kräutern und Würze - 6 Monate Barrique-Ausbau. Bodega Toneles - Mendoza/ Argentinien Die Kellerei wurde 1922 erbaut, direkt in der historischen Altstadt von Mendoza. Die 170ha Rebenfläche der Kellerei liegen in unterschiedlichen Bezirken der Region Mendoza. Durch die Vielfalt des Klimas und der Böden findet hier jede Rebsorte ihren optimalen Platz. Bewässert werden die Felder nur mit frischem Anden-Quellwasser, welches über die alten Aquädukte der Maya zu den Weinfeldern geleitet wird. (Bodega Los Toneles - 2016 Malbec & Syrah Tonel 22 - 0,75 l)

    10,90 EUR

  • Finca Las Moras: 2019 DADA No. 1 Red Blend

    Der DADA No.1 Red Blend vom Weingut Finca Las Moras aus Argentinien ist ein Wein, der anders schmeckt als die meisten anderen Weine aus Argentinien - ungewöhnlich fruchtig, weich, harmonisch und bei aller seidigen Eleganz mit einer kräftigen Struktur. Ein sehr unkomplizierter Wein, mit viel Beerenfrucht und schönen Vanillenoten, der jetzt schon perfekt zu trinken ist - unbedingt probieren! Rebsorten: Malbec und Bonarda

    10,50 EUR

  • Finca Las Moras: 2019 Dada No. 8 Red Blend

    Der DADA No.8 wird getragen vom intensiven Geschmack dunkler, reifer Früchte und einem feinen Vanilleton. Das gewisse Etwas und Grund dafür, dass man zu diesem Wein einfach nicht nein sagen kann, ist die vollmundige Schokoaldennote, die vom Zusatz von 0,3% natürlichen Aroma herrührt.

    10,50 EUR

Bodega Kaiken: Kein Unbekannter in der Welt des Weins
Wer ein wahrer Rotweinfan ist, der ist mit Sicherheit schon einmal auf den Namen Aurelio Montes gestoßen. 2002 gründete der auch als “Vater des chilenischen Rotweinwunders” bekannt gewordene Winzer, das Weingut Kaiken. Seine hervorragenden Rotweine rückten dabei schnell ins Licht der Aufmerksamkeit. Vor allem seine Weine der Rebsorten Cabernet Sauvignon, Malbec und Carmenère sorgen nicht zuletzt wegen des einmaligen Terroirs der Weinbergslagen am Fuße der Anden geschmacklich und qualitativ für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Mit bis zu 1000 Metern über dem Meeresspiegel zählt das Weingut Kaiken somit zu den weltweit höchst gelegenen Weinbauregionen. Neben dem Besitz von etwa 750 Hektar Rebfläche in Chile und den Weinbergen von Kaiken, stellt Aurelio Montes auch Weine in Kalifornien her. Sein Weingut und vor allem seine guten Rotweine sind so auch international von hohem Rang.
Namensgeber des Weinguts ist übrigens die patagonische Wildgans, die wie Montes auf beiden Seiten der Anden zu Hause ist und das Hochgebirge mühelos überqueren kann. (Quelle: Focus.de/weinwelt) Dieter Meier: Der als Musiker und Künstler bekannt gewordene Dieter Meier baut in Agrelo Alto, eine der besten Weinregionen Argentiniens, bereits seit den späten 1990er Jahren Weine von hervorragender Qualität an. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf dem ökologischen Herstellungsverfahren - so verweist bereits der Name der Produktlinie “Puro” von Weingut Dieter Meier auf die durch und durch biologische Anbauweise. Der überzeugte Biofarmer Dieter Meier lebt seine Leidenschaft für die ökologische Landwirtschaft in vollen Zügen aus. So zählt zu seinem Besitz nicht nur sein inzwischen international bekanntes Weingut, sondern auch eine eigene Rinderfarm. Agrelo Alto in der Nähe von Mendoza gilt mittlerweile weltweit zu den Top-Weinbaugebieten in Argentinien. Die Erzeugnisse Meiers stechen hier jedoch besonders hervor. Seine Philosophie sieht vor, dass in jedem Glas das markante Terroir der Region mit seinen mineralischen Strukturen und fruchtintensiven Aromen spürbar zu schmecken ist. Der Puro Malbec Cabernet steht sinnbildlich für diese Herangehensweise.Die Bedingungen in Agrelo Alto legen die ideale Basis für die Erzeugnisse aus dem Hause Dieter Meier. Die eigentlich trockenen und steinigen Böden weisen Dank des Schmelzwassers, welches über Millionen von Jahren Ablagerungen aus den Anden angeschwemmt hat, auffallend viele Mineralien auf. Das Schmelzwasser ist zusätzlich in den Flüssen und Seen der Umgebung zu finden und dies wissen natürlich auch die Winzer sinnvoll zu nutzen. Die gezielte, tröpfchenweise Bewässerung der Trauben gewährleistet eine Traubenqualität, die so selten zu finden ist. Darüber hinaus zeigen sich die klimatischen Verhältnisse der Region für das herausragende Niveau der Weine verantwortlich. Die warmen Tage und kalten Nächte garantieren den idealen Reifeprozess der Trauben, die sich so voll entfalten können. Die trockenen Bedingungen in Agrelo Alto schützen die Reben dabei zusätzlich vor Pilzbefall und Fäulnis - für Dieter Meier ein absoluter Glücksfall, da sich so der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln so ohnehin zu großen Teilen erübrigt.
Nach der Lese im April werden die Trauben im Weingut Dieter Meier bei Temperaturen von 27 - 29 °C im Edelstahltank vergoren. Um die Weine mit noch mehr aromatischer Vielfalt zu versehen, werden sie im Anschluss in Barriquefässern aus französischer Eiche eingelagert. Der Drang zur Perfektion ist bei jedem Schritt der Produktion zu spüren und es wird stetig nach Möglichkeiten zur weiteren Verbesserung gesucht. Resultat ist argentinischer Rotwein mit einem kräftigem Geschmack und rubinroter Färbung.(Quelle:Focus.de/weinwelt)

© Classic Weinshop - Ihr online Weinhandel & Weinversand im Internet.
Ihr Shop für augefallene und besondere Weinpräsente & Weingeschenke.